Kostgänger

 

Hab wieder einen Kostgänger bekommen
das Schicksal hat ihm die Liebe weggenommen
Zu Beginn war es wunderschön
mittlerweile muss ich Einbußen eingestehen

Anfangs hatte er die Zähne zusammengebissen
große Hoffnung konnte in mir sprießen
Hab mir gedacht er hat sich geändert pur
und lebt nicht mehr in der Einseitigkeit stur

Hab gemeint sein Geschmack hat sich erweitert
und die Eintönigkeit ist an ihm gescheitert
Hab mir gewünscht in echt
er hätte die kulinarische Vielseitigkeit entdeckt

Wollte glauben die Reife hat an ihm gezerrt
aber sein Körper hat sich scheinbar mächtig gewehrt
Hatte gehofft von der Vernunft wird er getrieben
und er sei mittlerweile bei der Abwechslung geblieben

Nach ein paar Wochen war mir klar
meine Wünsche sind mehr fern als nah
Wird gekocht was er nur liebt
es für uns nur Mangelerscheinungen gibt

Ist das Menü für uns reich
wird unser Kostgänger vor Ekel krank und bleich
Ganz egal für welches Gericht man sich entscheidet
einer von uns immer leidet

Es soll nicht sein Gemüse oder Spinat
leider auch fast kein Salat
Überflüssig sind viele Gewürze
gesund ist scheinbar Flüssigwürze

Es sind nicht gewünscht Pilze aller Art
grobgeschnitten oder püriert ganz zart
Es kann sein Fleisch in großen Mengen
unsere Wünsche müssen wir dann verdrängen

Es dürfen sein Würste aller Art
schön gebraten oder geräuchert und hart
Mit viel Soße so wird es bestellt
unser Bedürfnis nur wenig zählt

Gibt es Spätzle und verschiedene Knödel
für ihn das Essen besonders Edel
Der Wunsch nach Pommes ist großgeschrieben
viel Geduld ist nur für uns geblieben

Werde jetzt eine Annonce aufgeben
melde sich welch junge Frau hat Lust am Leben
Möchte sich gerne der kulinarischen Einsamkeit hingeben
und zu zweit einfach von viel Liebe leben

würde sich was passendes melden
und mitnehmen unseren heiklen Helden
Dies wird uns dann Freude machen
unsere Geschmacksnerven könnten wieder erwachen

Unsere Lebenslust würde wieder fließen
und solange wir gesund sind, das Essen noch genießen
Wir dürften dann in Käse schmelzen
und uns wieder in Kräuter wälzen

Wir würden Fisch und Gemüse genießen
und uns mit Balsamico Essig übergießen
Unser Essen mit Zwiebeln und Knoblauch ausschmücken
und mit Bärlauch Pesto beglücken

Radicchio und Rucola können wieder in den Salat
unser Essen war lange genug recht fad

Jetzt müsste man so jemand finden
die kann bei seinem Anblick vor Liebe erblinden
kann sie mit seinen kulinarischen Vorstellungen umgehen
würde für Beide eine glückliche Zukunft entstehen


Anna Niklas




 

 

 

 

7.2.16 13:56

Letzte Einträge: Der Tod , Verlorene Liebe

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL